Nachbarschaftshäuser: Das neue Miteinander-Wohnen

Nachbarschaftshäuser sind die zeitgemäße Form des Wohnens im 21. Jahrhundert. Die Idee dahinter: Raum schaffen für Individualität ebenso wie für nachbarschaftliches Miteinander. Dieser Blog befasst sich mit allen Aspekten rund ums nachbarschaftliche Leben und Wohnen – von Mehrgenerationenhäusern bis zu sozialen Wohnprojekten. Initiiert von den Quartierplanern – Experten für soziale Wohnarchitektur. Motto: Hier entsteht Nachbarschaft.

Wie plant man eigentlich ein Nachbarschaftshaus? Teil 3

Inzwischen ist die Planungsphase erreicht. Also: Ziele setzen Na klar, das Ziel ist der Einzug. Aber besser sind kurzfristige Ziele, die sind...

Wie Nachbarschaftshäuser in der Mitte der Gesellschaft ankommen – Bericht vom Deutschen Architektentag 2015

Der Deutsche Architektentag 2015 am 11. und 12. Oktober in Hannover suchte Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit. Und die definierte man...

“Wir sind richtige Pioniere gewesen.”
Wohnprojekt Dock 71 in der Hamburger HafenCity

Im September 2017 tagte der Bundesverband Baugemeinschaften e. V. in Hamburg. Motto der Konferenz: Soziale Ausrichtung von Baugemeinschaften. Neben...

Warum sollen Baugruppenprojekte auf Pacht- Grundstücken entstehen?

Potsdam Innenstadt, Heinrich-Mann-Allee: Hier hat sich ein Wohnprojekt etabliert, dessen   Grundstück gegenüber Investoren unverkäuflich und damit...

Die 6 häufigsten Fehler bei gemeinschaftlicher Gebäudeplanung – und wie man sie vermeidet

Am Anfang war alles schön. Die Kommunikation wie aus dem Bilderbuch. Alle Beteiligten sind hochmotiviert. Bis es anfängt konkret zu werden und...

So scheitern Wohnprojekte zuverlässig

In dem Roman "Bodentiefe Fenster" erlebt die Mutter zweier Kinder die Gnadenlosigkeit sozialer Kontrolle in einem Baugruppenprojekt. Sehr...

Wie Wohnen wirklich sein sollte

Mit der Gründung der Bundesrepublik und dem Wirtschaftswunder der Fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelte sich ein breites...

Die spannende Geschichte vom 1. Hamelner Wohnprojekt

Giesela Möres ist eine der Lokomotiven des Vereins "Anders wohnen – anders leben" in Hameln. Als Frau der ersten Stunde kennt sie die Höhen und...

Wie plant man eigentlich ein Nachbarschaftshaus? Teil 1

Damit der schöne Plan kein Traum bleibt, sondern ein erreichbares Ziel, habe ich hier die wichtigsten Schritte zusammengefasst. Und für die bessere...

So haben wir was davon – Exkursionen zu bestehenden Wohnprojekten

Am besten lernt es sich aus den Fehlern der Anderen. Also besucht man bereits bewohnte Nachbarschaftshäuser und verbringt damit gleichzeitig einen...

Jetzt mehr erfahren über die Planer von Nachbarschaftshäusern?

Was ist der Kern eines Nachbarschaftshauses?

Was ist der Kern eines Nachbarschaftshauses?

"Zusammen allein leben" Es gelingt selten, die Gegensätze so schön auf den Punkt zu bringen. Die Gegensätze, die das Leben im Nachbarschaftshaus ausmachen: Menschen möchten für sich sein, aber auch mittendrin. Sie möchten Ruhe genießen, aber auch die Gemeinschaft...

mehr lesen

Praxisnahe Hilfe beim Start Ihres Nachbarschafts-Projekts?

Ungarisches Sprichwort

Ungarisches Sprichwort

"Kein Mensch ist so reich, dass er seinen Nachbarn nicht braucht." Sagt ein altes ungarisches Sprichwort. Bewohner von Nachbarschaftshäuser sind demnach offenbar besonders reich beschenkt.

mehr lesen

Der Blog der Quartierplaner

Alle Themen rund um Mehrgenerationenhäuser und gemeinschaftliche Wohnprojekte – fachkundig geschrieben – meinungsstark umgesetzt – und immer auf dem Laufenden.

Gibt es Themen oder Fragen, die Sie hier gerne behandelt sehen würden? Schreiben Sie uns! Sagen Sie uns, was Sie interessiert rund um gemeinschaftliches Wohnen und Nachbarschaftshäuser:
themen@nachbarschaftshaeuser.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!